Unternehmen deren Management sich zum Business Process Outsourcing entscheidet, profitieren von einer Vielfalt an Vorteilen. In den primären Fokus gelangt die Effizienz, die durch Outsourcing einzelner Prozesse steigt und monatliche Fixkosten gegen bedarfsorientierte Kosten austauscht. Finanzielle Aufwendungen werden variabel gestaltet und Sie müssen als Unternehmer keine Mehrkosten tilgen, fallen Arbeitnehmer durch lange Krankheit oder durch Urlaub aus. Denn beim Business Process Outsourcing konzentrieren Sie sich in hohem Maße auf die wirkliche Geschäftsrelevanz, während Sie einzelne Prozesse auslagern und somit nur die realen Kosten für die Erledigung der Aufgaben investieren.

Vorteile von Business Process Outsourcing

Vorteile von Business Process Outsourcing

Wann sich Business Process Outsourcing lohnt

In allen Firmen gibt es neben dem eigentlichen Kerngeschäft eine Vielfalt an Aufgaben und anfallenden Arbeiten, für die einige Unternehmer einen festen Mitarbeiter anstellen. Zum Beispiel die Lohnbuchhaltung, wie auch die Mitarbeiterverwaltung müssen nicht primär direkt im Unternehmen, sondern können auch bei einem Servicedienstleister ausgeführt werden. Da Sie beim Business Process Outsourcing nur für die anfallende Arbeit der Dienstleistung und nicht im monatlichen Festgehalt Bereich bezahlen, senken Sie Ihre Ausgaben und erhöhen die wirtschaftliche Effizienz.

Das Business Process Outsourcing ist nicht mit dem normalen Outsourcing einzelner Arbeiten zu verwechseln. Wenn Sie diese Methode wählen, lagern Sie den gesamten Prozess und nicht nur einzelne Teilbereiche aus. Ein ausgelagerter Prozess kann beispielsweise Ihre gesamte Verwaltung, aber auch ein Segment in der Fertigung oder die Fertigstellung von Produkten für den Vertrieb sein. Die ausgelagerten Prozesse gehören nicht zu Ihrem Kerngeschäft, gelten für den Dienstleister aber als Kernprozess und werden mit großer Aufmerksamkeit und Kompetenz realisiert. Sie zahlen für den vollständigen Prozess, den Sie im Business Process Outsourcing an einen Servicedienstleister übertragen und somit in der Verpflichtung der Kostentilgung für den Zeitraum der Auslagerung sind.

Unter dem Strich betrachtet ist das Business Process Outsourcing Ihre Chance, sich auf das primäre Geschäft Ihrer Firma zu konzentrieren und Nebenprozesse durch Auslagerung zum Kerngeschäft des Dienstleisters zu machen. Business Process Outsourcing lohnt sich nicht nur für große Firmen, sondern bietet auch kleinen und mittelständischen Unternehmen die Chance auf höhere Rentabilität und mehr Konzentration auf die eigentlichen Kernaufgaben im Betrieb.

Risikomanagement beim Business Process Outsourcing

Neben der Senkung Ihrer Unternehmenskosten und dem geringen Bedarf an festeingestellten Mitarbeitern genießen Sie den Vorteil, dass sich das Haftungsrisiko beim Business Process Outsourcing auf den Vertragspartner überträgt. Dieser ist für die Qualität und Quantität, für die termingerechte und professionelle Ausführung der von Ihnen übertragenen Aufgaben verantwortlich und wird die Dienstleistung mit entsprechender Seriosität vollbringen. Im Business Process Outsourcing sollten Sie eine Auslagerung von Aufgaben primär auf die Bereiche beziehen, die neben Ihrem Kerngeschäft laufen und Ihre Zeit fernab der Hauptaufgaben in der Firma in Anspruch nehmen. Ziel des Business Process Outsourcing ist es, eine Win-Win Situation für Ihr Unternehmen und den Dienstleister zu schaffen.

Da Sie Kosten sparen und durch das Business Process Outsourcing weniger Ausgaben als bei der Beschäftigung festangestellter Mitarbeiter haben, gleichzeitig von einer professionellen Realisierung Ihrer Aufträge profitieren und Zeit sparen, sind Ihre Vorteile offensichtlich und nicht von der Hand zu weisen. Aber auch der Dienstleister, der Ihren Auftrag als primäre Aufgabe betrachtet und somit besonders zuverlässig arbeiten wird, profitiert vom Business Process Outsourcing und erzielt eine höhere Effizienz. Die Buchhaltung, aber auch der Vertrieb oder das Marketing werden am häufigsten ausgelagert und sind optimale Bereiche in einer Firma, die sich für eine Konzentration auf das Business Process Outsourcing anbieten. Nutzen Sie im Business Process Outsourcing vor allem Prozesse, die sich gut nominieren lassen.

Über den Autor

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.